Darf’s mehr Gesundheit sein?

Von kos­ten­lo­sen Zeitschriften darf man ja nicht zu viel erwar­ten. Manchmal sind sie aber schon eine Fundgrube für lus­ti­ge Ausdrücke und kön­nen zum Ausgangspunkt für glatt­weg phi­lo­so­phi­sche Überlegungen wer­den.

In einem Artikel des Niendorfer Wochenblatts wird eine „Aktion für mehr Gesundheit“ bewor­ben. Mehr Gesundheit, was ist das? Ich dach­te immer, das sei eine Frage von ent­we­der oder - man ist gesund oder nicht. Nun ja, das ist zu schlicht gedacht, ich weiß, denn was ist mit Allergikern? Ist ein Asthmatiker, der immer Medikamente neh­men muss, immer krank, oder ist er nur krank, wenn er zusätz­lich noch eine Erkältung hat? Könnte man bei ihm davon reden, dass er manch­mal weni­ger gesund ist als sonst? Könnte man dem­nach schluss­fol­gern, dass man etwas für ‚mehr Gesundheit‘ tun kann? Aber wie soll das aus­se­hen - dar­auf hin­ar­bei­ten, das Risiko, sich eine zusätz­li­che Erkältung usw. ein­zu­fan­gen, zu mini­mie­ren? Alles klar, wenn man nur genug her­um­re­det und -denkt, bekommt man alles erklärt. Danke…

mehr-gesundheit

Aber die­ser ers­te Satz: „Vorsorge, Gesundheit und Sport sind heut­zu­ta­ge in aller Munde.“ Ich wür­de sagen, da hat jemand den Mund zu voll genom­men…

3 Kommentare

  1. Doch, es gibt einen Kontext, in dem der Ausdruck „mehr Gesundheit“ sinn­voll ist. Ich glau­be um den gehts hier auch. Das ist der mas­sen- oder bevöl­ke­rungs­ver­wal­ten­de Blick. Wenn 20 statt 15 von 30 Menschen gesund sind, dann gibts in die­ser Population quan­ti­ta­tiv mehr „mehr Gesundheit“ also mehr gesun­de Individuen.

  2. Na ja, das über­zeugt mich nicht. Im Artikel geht es um den Aktionstag in einer Apotheke. Apotheken haben den ein­zel­nen Kunden im Blick, nicht die ‚Volksgesundheit‘.

    Statistiksprech ist nicht mein Hobby… Falls da wirk­lich von mehr oder weni­ger Gesundheit in der Bevölkerung die Rede sein soll­te, heißt das nicht, dass das auch gut und rich­tig ist. „Mehr gesun­de Individuen“ - ja, aber „mehr Gesundheit“ - nein. Es wabert doch kei­ne Gesundheitswolke über allem, von der man ein Stück abschnei­den kann…