Ein Sack voller Geschichten

Zwei Texte habe ich neu­lich geschenkt bekom­men: „Was machen Lektoren eigent­lich?“ von Sabine Drasnin, und Petra A. Bauer hat über das Schreiben erzählt.

Ich habe für Corinna Dürr über den „Koch mei­ner Träume“ und für Elke Hesse über Briefkastenwerbung geschrie­ben. Das alles im Rahmen des Texttreff-Blogwichtelns.

Bei die­ser Blogwichtelei sind noch vie­le ande­re wun­der­ba­re Texte ent­stan­den. Eine Übersicht fin­det ihr hier, mit kur­zem Anschmecken und Link, der zum jewei­li­gen Blog führt:

Das ist doch beein­dru­ckend, nicht wahr? Und vor allem eins: abso­lut unter­halt­sam. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

11 Kommentare

  1. Danke, Andrea - das ist schön über­sicht­lich. Ich habe inzwi­schen ver­sucht, alle Textinenblogs zu abon­nie­ren, aber bei man­chen ging das gar nicht. Ob das Absichtist? Bei ande­ren wun­dert mich, dass man beim Abo kei­ne Benachrichtigung per E-Mail bekom­men kann (nicht zu ändern­de Voreinstellung: „nie“). Bewusste Geheimniskrämerei oder ein­fach ein Versehen?

  2. Hm, Absicht ist es bestimmt nicht, wenn man Blogs nicht abon­nie­ren kann, ich könn­te mir vor­stel­len, dass sich vie­le Blogger mit dem Thema ein­fach nicht so aus­ken­nen oder beschäf­ti­gen… Darauf wür­de ich die Bloggerin glatt mal anspre­chen, per Mail oder so, ich bin jeden­falls dank­bar, wenn ich sol­che Hinweise bekom­me. :-)

  3. Pingback: Texttreff: Wo die wortstarken Frauen blogwichteln | … Auslassungspunkte

  4. Pingback: Geschenke für Katzen sind out… | Haustiger

  5. Pingback: Ungeduldig auf das Christkind warten? | Autorenexpress