„Imagine“ von John Lennon und Jean Jullien

Im Herbst 1971 wurde John Lennons „Imagine“ veröffentlicht, und das Lied hat seitdem nichts an Strahlkraft eingebüßt. Leider auch nicht an Aktualität. Damals war unter anderem Vietnamkrieg und Kalter Krieg, heute, 46 Jahre später, herrscht vermutlich nicht weniger Krieg und … Weiterlesen

„Hier gibt’s Monster!“ von Guido van Genechten

Jedes Kind weiß, dass (Kinderbuch-)Monster ganz nett sein können, aber ein bisschen gruseln ist ja auch schön, also bietet Guido van Genechten in „Hier gibt’s Monster!“ die perfekte Mischung aus nett und gruselig. Auf dem Einband und den ersten Seiten … Weiterlesen

„Der weltbeste Detektiv“ von Caroline Carlson

Toby Montrose ist die letzten drei Jahre von einem Verwandten zum anderen gereicht worden, um zuletzt bei seinem Onkel Gabriel zu landen, der Privatdetektiv ist und in der Schnüfflergasse in Colebridge lebt. Dort wohnen nur Detektive, darunter der große und … Weiterlesen

„Das Wunderreich von Nirgendwo“ von Ross MacKenzie

Der Anfang erinnert an „Die unendliche Geschichte“: Ein Junge ist auf der Flucht vor einer Bande und schlüpft in einen Laden, in dem es viele wunderbare Dinge zu bestaunen gibt, ein Mann ihn kritisch mustert und ein altes Buch ihn … Weiterlesen