„Du wachst auf, und dein Leben ist weg“ von Max Rinneberg

Max Rinneberg ist siebzehn, als er auf einer Steintreppe stürzt, mit dem Kopf aufschlägt und bewusstlos wird. Im Krankenhaus wacht er auf, und sein Leben ist weg. Er erkennt nichts und niemanden mehr aus seinem Leben vor dem Sturz. Er … Weiterlesen

Peter Schmidt: „Der Straßensammler“

Für Peter Schmidt ist wirklich der Weg das Ziel, denn er „sammelt“ nicht Orte oder Länder, sondern Straßen. Die Straßen, die er sammelt, befinden sich allerdings in aller Welt, sodass er ziemlich viel herumkommt. Um die 110 Länder hat er … Weiterlesen

„Holt mich hier raus! T. Rolles unzensiertes Pannenprotokoll“ von Dina El-Nawab

Passt das Coverbild zur Geschichte? Ja, das Coverbild passt zur Geschichte, und zwar sehr gut. Die Geschichte ist ziemlich durchgeknallt: Tobias Rolle, dreizehn Jahre alt, Quasselstrippe und Sportfreak, hat mit seinen Freunden eine Wette laufen und stolpert deswegen in ein … Weiterlesen

„Greta und die magischen Steine“ von Paul Maar und Helga Bansch

Ruhige Farben, ruhige Bilder, Ruhe strahlen auch die Worte aus: In „Greta und die magischen Steine“ geht es um ein Mädchen, dessen Vater auf der Suche nach Gold übers Meer weggefahren und nicht wiedergekommen ist, Greta und ihre Mutter kommen … Weiterlesen