Einfach super: „Superwurm“ von Axel Scheffler und Julia Donaldson

Der „Grüffelo“ war nicht so mein Fall, aber die­ses neue, 2012 erschie­ne­ne Bilderbuch von Axel Scheffler und Julia Donaldson find ich ein­fach herr­lich. Beziehungsweise: super!

Superwurm ist nicht von Krypton und er trägt auch kei­nen bun­ten, haut­engen Anzug. Er sieht aus wie ein stink­nor­ma­ler Regenwurm, ein sehr sym­pa­thi­scher, wohl­ge­merkt, und das ist er auch, er ret­tet das Krötenkind, denkt sich Spiele für gelang­weil­te Bienen aus und holt den Käfer aus dem Brunnen.

Der „tolls­te Wurm der Welt“ schafft alles, freu­en sich sei­ne Freunde, und die­se Kunde dringt bis zur bösen Echse, die gleich gie­ri­ge Pläne schmie­det und ihrem Rabendiener befiehlt, Superwurm zu ent­füh­ren. Gegen Echse, Rabe und Zauberblume hat der Superwurm kei­ne Chance. Er braucht Hilfe! Und die bekommt er auch …

Das Buch ist schön groß­for­ma­tig, gro­ße Bilder zum Entdecken und Bestaunen. Wenig Text (maxi­mal acht Zeilen pro Seite), und zwar gereimt, die Reime sind ein­gän­gig, har­mo­nisch, die Worte für Kinder ab vier Jahren und Eltern pas­send gewählt. Übersetzt hat Salah Naoura und er hat sei­ne Arbeit sehr gut gemacht, wür­de ich sagen, den eng­li­schen Originaltext ken­ne ich aller­dings nicht.

Da die Schrift groß ist, die Texte kurz sind und die Geschichte lus­tig und span­nend ist, ist sie auch was für älte­re Kinder, für Leseanfänger zum Beispiel. Die haben dann schnell ein Erfolgserlebnis, wenn sie Seite um Seite reim­vor­le­sen­der­wei­se umschla­gen.

Unterm Strich: ein­fach ein schö­nes Buch, das Kindern und Eltern Spaß macht. Man kriegt gute Laune beim Vorlesen und Selberlesen!

Superwurm

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben