Heute ist geschlossen

Als ich ihn sah, muss­te ich ihn foto­gra­fie­ren: die­sen Zettel, der am Schaukasten einer Gaststätte kleb­te. Warum? Erst mal wohl, weil er hand­ge­schrie­ben war. Eine will­kom­me­ne Abwechslung zu all den Drucksachen und Computertexten. Dann wegen des einen Wortes, das doch über­flüs­sig ist. Hätte ja auch gereicht, „Montag geschlos­sen“ zu schrei­ben. Aber nein, „ganz­tä­gig“ steht da […]

Freibier

Neulich kam mal wie­der eine rie­si­ge Mail an, drei Fotos nur, aber in Plakatqualität, min­des­tens. Eins die­ser Fotos woll­te ich unbe­dingt im Blog haben, und ja, ich darf. Danke, Matthias! Ist irgend­wo an der Grenze zwi­schen England und Schottland auf­ge­nom­men. Free wifi, gre­at Beer. Halleluja!

Rindermulch

Irgendwann habe ich dann mit­be­kom­men, dass es Rindenmulch und nicht Rindermulch heißt. Schade eigent­lich, denn es war doch eine schö­ne Sache zu grü­beln, was die­ser Beet- und Bodenbelag mit Kühen zu tun haben könn­te.

Adressenverkauf und gute Ratschläge

Zurzeit habe ich wie­der ein Auge für komi­sche Sachen, die oft genug auf Verpackungen, in Katalogen und eigent­lich über­all ste­hen. Kann man über­se­hen, muss man aber nicht. Ich amü­sie­re mich, und manch­mal wun­de­re ich mich. Diese Woche hat­te ich einen Katalog im Briefkasten, den ich nicht bestellt hat­te. Es stand mei­ne Adresse drauf, war also […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben