Marientreff Rostock

Der Marientreff in Rostock: ein wun­der­ba­res klei­nes Café mit alten Sofas und eben­sol­chen Stühlen und Tischen, oder, bes­ser gesagt: Möbel mit Geschichte. Außerdem sehr net­te Damen, die den selbst­ge­ba­cke­nen Kuchen und die Getränke brin­gen. Nicht zu ver­ges­sen die Spielecke in einem der klei­nen Zimmer.

Weg von den auf­ge­reg­ten Straßen, ganz ruhig, eine klei­ne Insel. Wenn ich wie­der mal in Rostock bin, schaue ich vor­bei, gewiss.

2 Gedanken zu „Marientreff Rostock

  1. wer­te damen es han­delt sich um die ehe­ma­li­ge evangl. buchhandlung,ist das richtig,dort habe ich sehr viel lite­ra­tur gekauft unver­ges­sen zum luther­jahr als ich in mei­ner dama­li­gen fir­ma ange­spro­chen wur­de, was ich dort wollte,wenn ich wie­der­mal in ros­tock bin kom­me ich cafe trinken,unvergessen ist a der ecke das ehe­mal. cafe herbst-mit freundl.gruß jo.schmidt

  2. Die evan­ge­li­sche Buchhandlung gibt es wohl nach wie vor dort. Ich war nicht drin, hat­te aber das Werbebanner gese­hen, auf dem es drauf­stand, auf dem obers­ten Foto ist es auch zu erken­nen, auf der lin­ken Seite, „Evangelische Buchhandlung“, mit Telefonnummer dar­un­ter.

    Viele Grüße!

Kommentare sind geschlossen.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben