Lieben und Morden in Innsbruck: „Tirolertod“ von Lena Avanzini

„Tirolertod“ heißt das Buch, also kann man sich schon den­ken, dass dar­in Tiroler ster­ben. Aber sehr viel mehr ver­rät der Titel auch nicht, und das ist scha­de. Ein-Wort-Titel sind manch­mal gut, oft ist die Knappheit für die Katz und manch­mal ein­fach nur kramp­fig. Bei Lena Avanzinis Krimi kommt noch ein lang­wei­li­ges Cover dazu. Laut Impressum […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben