Das Au-Tor

Die schreibt „das Autor“, wird viel­leicht jemand den­ken und sich wun­dern, sehr wun­dern, und recht hat er oder sie, die­ser oder jene jemand, denn wenn man Autor hört, denkt man natür­lich an den, der schreibt und ein „der“ vor sich her­trägt, wobei es sich bei dem Autoren auch um eine Autorin han­deln kann, der das „in“ abhan­den gekom­men ist, das nur am Rande.

Das Au-Tor ist aber bestimmt kein Autor, auch kei­ne Autorin, jedoch könn­te es die Erfindung eines Autors oder einer Autorin sein. Es ist ja schon ver­däch­tig – heut­zu­ta­ge –, wenn man eine Sache scroo­gelt oder ixquickt und nichts fin­det. Jedenfalls nichts, was einem (oder einer) wei­ter­hel­fen wür­de.

So glau­be ich ein­fach – bis auf Weiteres – der Inschrift am Erker eines alten Hauses in der Rottweiler Altstadt, die da besagt, dass dort vor lan­ger, lan­ger Zeit (als Märchen noch wahr waren) das Au-Tor stand. Und war­um hieß es so? Warum? Keine Antwort. Habt Ihr eine?

5 Gedanken zu „Das Au-Tor

  1. Dieses Tor bewach­te sicher einst ein Rottweiler. Erwischte die­ser einen Po, kam’s zum Au: die Geschichte vom Rottweiler und dem wehen Hintern.

  2. Hm, falls ich jetzt mit einer ernst­ge­mein­ten Antwort nicht den gewünsch­ten Ton tref­fen soll­te, ent­schul­di­ge!
    Jedenfalls den­ke ich, ohne zu wis­sen wo oder was Rottweil ist, dass Autor nichts wei­ter ist als das Tor zur Aue. Ja, die Aue, Wiese am Fluss. Und da die Leute im Mittelalter noch nicht so vie­le „e„s hat­ten und/oder immer in Eile waren, vor allem wenn man das Augemüse oder Milch von den Aukühen ver­kau­fen woll­te, hat man frü­her Autor gesagt und geschrie­ben…

  3. @Matthias: Rottweil ist in der Nähe von Villingen. Und mei­ne Frage war ernst gemeint. :-)
    Klingt jeden­falls gut, die Erklärung mit der Aue. Beim Stöbern hat­te ich das auch schon gestreift, aber wenns jemand ande­res sagt, umso bes­ser …

Kommentare sind geschlossen.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben