Die schönsten Suchen sind eule

Zum Montag ein Dankeswort an die, die hier mit­le­sen: Danke. Danke, dan­ke, dan­ke. Danke! Danke. Danke, dan­ke.
Und so wei­ter. Wirklich schön, dass Ihr mit­lest. Wirklich. So.

Und wer zufäl­lig hier lan­det, sucht manch­mal komisch. Oder lus­tig. Oder – tja, so, dass ich mich fra­ge: Warum hier? Warum die­ses Blog? Hm? Ein paar Beispiele. Ganz will­kür­lich raus­ge­sucht, kein Ranking. Oder so. Bittesehr:

brand­mel­der andrea

Das hört sich an wie I.kea. Brandmelder Andrea. Also echt. Andrea gibts bei I.kea, aber das ist irgend­was Stoffliches, kein Brandmelder. Haben die über­haupt Brandmelder?
Und was ich über Brandmelder geschrie­ben habe: Mein radio­ak­ti­ves Schlafzimmer.

rauch­mel­der pflicht im schlaf­zim­mer ?

Tscha. Keine Ahnung. In man­chen Bundesländern sind Brandmelder Pflicht, aber ob die dann auch im Schlafzimmer sein müs­sen?

wör­ter fin­den wurm

Sehr poe­tisch. Wörter fin­den Wurm. Der Wurm fin­det kei­ne Wörter, der Arme, ach, könn­te er doch spre­chen. Um Wörmer gings hier schon öfter: Wörter mit Wurm. (Ist Euch das auf­ge­fal­len? Wörmer? Wurm + Wörter = Wörmer. Sehr süß.)

wie vie­le rit­ter gibt es

Ich hab mal einem Ritter fünf Fragen gestellt. Aber Zahlen bekommt man ja kei­ne. Eine Rittererhebung, das wärs doch. Eine Ritterzählung.

wei­se frau­en und eule

Ich fürch­te, sie/er hat nicht das gesucht, was sie/er bei mir fand: Ich bin eine Eule.

quer­beet fotos why not

? (Vielleicht Sidebar ganz unten? Copyright?)

mehr aus­pro­bie­ren sag es tref­fen­der

Mehr aus­pro­bie­ren – war­um nicht? „Sag es tref­fen­der“ – hab ich auch. Von Textor. Und erwähnt hat es Judith. Hier.

ein­ge­stru­delt

Wer hat das wohl gesucht, und war­um… Foto und Wort gabs hier.

eulen in der bibel

Mir ist kei­ne auf­ge­fal­len. Aber sicher gibts wel­che. Oder?

im klo ver­steckt

Was denn? Zwei Kloartikel: pitsch, patsch.

bücher­sucht bei­spiel

Ein leben­des Beispiel? Ich!

ossi nein dan­ke

Ich muss doch bit­ten.

sprü­che 20 jah­re wil­de ehe

Tja, da kann ich nicht mit­re­den. Aber eine wil­de Ehe hats schon in mein Blog geschafft: Vergißmeinnicht.

8 Gedanken zu „Die schönsten Suchen sind eule

  1. Wie schön! Bei mir ist jemand mal allen Ernstes gelan­det, der „gro­ße Brüste“ such­te. Ich habe kei­ne Ahnung, war­um, aber er war sicher ent­täuscht.

  2. Schööön! Der ori­gi­nells­te Suchbegriff, den ich anzu­bie­ten habe, ist „Socken ‚gekne­belt‘“. Was um Himmels Willen sind gekne­bel­te Socken? Oder gekne­belt MIT Socken? Aber nicht in mei­nem Blog!

  3. Hier war die bis­her schärfs­te Suche “pri­va­te fotos rei­fer frau­en”. Ach ja. (Wenigstens wuss­te ich, war­um der/die hier gelan­det war, http://www.querbeet-gelesen.de/?p=1157.)

    Und sind bei Euch die Suchanfragen groß­ge­schrie­ben? Dann zieht mein Blog wohl die kon­se­quen­ten Kleinschreibsucher an…

  4. Gerne, ger­ne, ger­ne! :-)

    Tolle Suchanfragen, doch, alle Achtung. Bei mir lan­den die Leute logi­scher­wei­se oft wegen der Fellnasen, das ist nicht wirk­lich span­nend.

Kommentare sind geschlossen.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben