DUWA, WADU oder doch DUDEN?

Heute geht es in einem Artikel der SZ mal wie­der um den neu­en Duden bzw. die neu erschie­ne­ne 25. Auflage. Duden und Wahrig (eben­falls neue Auflage, die 7.) wer­den ver­gli­chen - wer macht was bes­ser, wo sind Fehler, was fehlt…

Am inter­es­san­tes­ten fand ich den letz­ten Abschnitt des Artikels:

Dass zwei kon­kur­rie­ren­de Wörterbücher vom sel­ben Unternehmen her­aus­ge­ge­ben wer­den, wird kein Dauerzustand sein. Ob Duden und Wahrig in Zukunft mit­ein­an­der ver­schmol­zen wer­den und inwie­weit das nach dem Prinzip von Wikipedia arbei­ten­de Produkt von Pons eine Bedrohung für bei­de dar­stel­len kann, muss offen­blei­ben. Ein mög­li­ches gemein­sa­mes Wörterbuch wür­de dann in ein paar Jahren wohl auch Korrekturen bei der Laut-Buchstaben-Zuordnung sowie der Groß- und Kleinschreibung beinhal­ten. Konkrete Vorschläge hier­zu lie­gen beim Rat bereits auf dem Tisch.

Falls aus zwei Wörterbüchern eins wird, wie wird das dann hei­ßen? DUWA? WADU? Oder doch DUDEN?

*Ein wei­te­rer Beitrag zum Thema: Link.

2 Kommentare