Ein Bilderbuch mit dem Titel „Warum?“ von Lindsay Camp und Tony Ross

Ein Buch mit dem Titel „Warum?“ – na, immer her damit! Es hat einen fes­ten Einband, gera­de die rich­ti­ge Größe für ein Bilderbuch, das Cover ist bunt­stift­strich­grün, in der Mitte ein rot­haa­ri­ges Mädchen und eine Katze, die so was von fra­gend-ver­dutzt (und leicht schock­ge­fro­ren) aus­sieht, dass man wis­sen will, was denn da nun los ist, wen das Mädchen und die Katze anstar­ren. Also nichts wie los, Buch auf!

Das Mädchen auf dem Cover ist Lisa, die im gan­zen Buch, das knapp über drei­ßig Seiten hat, genau ein Wort sagt: Warum. Dieses eine Wort aber stän­dig. Was ihren Vater, dem sie die­se Frage wie­der, wie­der, wie­der und immer wie­der stellt, manch­mal schier zur Verzweiflung treibt. Sodass er aus dem Bild rennt und „… ein­fach dar­um!“ sagt (oder viel­leicht schreit).

Als Lisa und ihr Vater eines Tages im Park im Sandkasten spie­len und der Vater auf­bre­chen will, Lisa wie­der mal „Warum?“ fragt und der Vater ant­wor­tet – da lan­det vor ihrer Nase ein rie­si­ges Raumschiff. Aus Tharagonien. Heraus schwab­bern Tharagonier, die ver­kün­den, dass sie die Erde zer­stö­ren wer­den. Alle zit­tern. Nur Lisa nicht. Sie fragt: „Warum?“ Und bringt damit einen Stein ins rol­len und ret­tet – womög­lich – die Erde. Wer’s genau wis­sen will, hole sich ein­fach das Buch …

Schlägt man es auf, ob vorn oder hin­ten, sieht man erst mal nur „war­um“, und zwar kun­ter­bunt in allen mög­li­chen Sprachen. Mit Buntstift geschrie­ben. Und erkenn­bar mit Buntstift gezeich­net sind auch die Bilder im Buch, nicht kind­lich-bunt­stif­tig, son­dern pro­fes­sio­nell-bunt­stif­tig. Tony Ross ist ein bri­ti­scher Autor und Zeichner, das merkt man im Buch am Äußeren des Vaters von Lisa, er trägt so ziem­lich immer einen Westover und eine Fliege. Die ein­zel­nen Bilder sind klar abge­grenzt, im vier­ecki­gen Rahmen. Was Lisa, ihr Vater und die Tharagonier sagen, ist im Bild in Sprechblasen gesetzt, das erzäh­le­ri­sche Drumherum (zumeist bloß ein-zwei Sätze pro Seite) steht außer­halb der Bilder.

Die Tharagonier spre­chen unter­ein­an­der tha­ra­go­nisch, mit den „Erdlingen“ jedoch deutsch, im Original natür­lich eng­lisch … Wer mag, kann die tha­ra­go­ni­schen Sätze „über­set­zen“, hin­ten im Buch ste­hen die tha­ra­go­ni­schen Buchstaben und ihre deut­sche Entsprechung. Nicht nur wegen die­ser Sache ist das Buch, das ab vier Jahren emp­foh­len wird, auch etwas für älte­re Kinder, also für wel­che, die schon in die Schule gehen und selbst lesen kön­nen. Grundschulkinder wer­den sich über Lisa und ihr „Warum?“ köst­lich amü­sie­ren! Und Außerirdische sind in dem Alter ja auch nicht ver­kehrt.

IMG_5090

Lindsay Camp (Text) und Tony Ross (Ilustrationen): Warum?
Aus dem Englischen von Peter Baumann
Lappan Verlag 2014
12,95 Euro
32 Seiten
ISBN: 978-3-8303-1212-3

Kommentare sind geschlossen.