Sax sells

Beim Herumstöbern im Onlinebuchshop lan­de­te ich, da ich auf der Spur tsche­chi­scher Märchen war, bei einem Film mit dem Titel „Saxana – Das Mädchen auf dem Besenstiel“. Sagte mir nichts, also las ich die Beschreibung: „Sexana ist eine Hexe …“

Ähem. Im Titel Saxana, in der Beschreibung Sexana. Konsequent durch­ge­hal­ten, nicht nur ein Verschreiber. Sex sells? In dem Falle sicher nicht, denn der Film ist ab 6 Jahren… (Wikipedia-Artikel zum Film: hier kli­cken)

4 Gedanken zu „Sax sells

  1. Na und ob - den Film kenn ich. Die Hexe konn­te auf dem Besen rei­ten und hat­te so schö­ne locki­ge Haare… Könnte mal wie­der ins Programm genom­men wer­den. Wie genau die nun heißt, weiß ich aber auch nicht mehr. mh

  2. Saxana ist wohl rich­tig. Ob das in Tschechien ein gebräuch­li­cher Name war/ist, weiß ich aller­dings nicht… :)

  3. Das Mädchen auf dem Besenstiel - von allen tsche­chi­schen Kinderfilmen mein abso­lu­ter Favorit! Herrlich, wie sie die Lehrer in Hasen ver­wan­delt …

Kommentare sind geschlossen.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben