Krimis als heile Welt

Krimis sind eigent­lich ein Stück hei­le Welt. Es gibt einen Anfang und ein Ende, ein Opfer und einen Täter, man erfährt die Motive des Mörders, lernt die wich­ti­gen Akteure näher ken­nen, und die Seiten zwi­schen den Buchdeckeln haben ein Ziel: ein Verbrechen auf­zu­de­cken. Das ist doch eine hei­le Welt: in der man sich als Leserin […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben