Ein fantastischer Raum: „Ines öffnet die Tür“ von Markolf Hoffmann

So kann man sich irren: Der Name Markolf Hoffmann klang für mich nach einem älte­ren Autor, doch Hoffmann ist Jahrgang 1975. Er lebt in Berlin, arbei­tet als frei­er Autor und ist Mitglied der Berliner Lesebühne „DasStirnhirnhinterZimmer“. Er hat bereits eine vier­bän­di­ge Fantasyreihe – „Das Zeitalter der Wandlung“ – sowie Kurzgeschichten in diver­sen Anthologien ver­öf­fent­licht. Sein […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben