Seelenfutter

Seelenfutter, ich mag die­ses Wort. Gefällt mir eben­so wie Soul Food. Sabine Schlimm hat (zusam­men mit  Susanne Bodensteiner) im September ein Kochbuch mit eben­die­sem Titel ver­öf­fent­licht: „Seelenfutter“. Und in ihrem Blog „Schmeckt nach mehr“ fragt sie, was in Herbst und Winter gute Laune macht und die Seele strei­chelt. Das kann alles Mögliche sein, von Essen […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben