Unzustellbar zugestellt

Wenn man sich über die Post unter­hält, kommt sie oft schlecht weg, denn dann wird ordent­lich Negatives her­aus­ge­kramt. Wozu soll­te man es auch hono­rie­ren, dass die meis­ten Briefe dort lan­den, wo sie hin­ge­hö­ren, das ist ja schließ­lich der Job der Postmenschen …

Aber manch­mal wun­dert man sich doch, was alles so ankommt. Ein Beispiel? Bitte schön:

Erläuterung: Es gibt kei­nen Ort bzw. kei­ne Stadt namens Schwarzenbeck. Dafür ein Schwarzenbek. Wo ich aller­dings nicht woh­ne. Dennoch lag der Brief in mei­nem Briefkasten. Nanu?

3 Gedanken zu „Unzustellbar zugestellt

  1. Der Name stimm­te, die Straße und die Hausnummer auch. Der Rest: sie­he oben. (Und der Brief war auch nicht inner­orts unter­wegs.) Sehr selt­sam, das.

Kommentare sind geschlossen.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben