7 Kommentare

  1. @Beethoven: Pffff… Meine Ellipse gönn ich mir.

    @Dotchen: Für Hund und Katz sind die Spuren zu klein. Erkennt man aber nicht so gut. Nix mit Fernsehen, aber dabei­sein ist alles… :)

  2. Ich tip­pe auf Fuchs und Hase (viel­leicht haben die sich da gute nacht gesagt?) und Mensch + Vogel.

    LG Petra

  3. Okay, ein Tipp: Ich hab das nicht im Wald foto­gra­fiert, son­dern direkt vor dem Haus, in Futterhäuschennähe… :)

    Der Vogel dürf­te eine Amsel gewe­sen sein, die suchen sich immer zusam­men, was so run­ter­fällt… (Denn ins Häuschen pas­sen sie nicht rein.)

  4. Also gut, damit das hier nicht offen im Raum ste­hen­bleibt: Ich den­ke, dass auf dem ers­ten Bild die Spuren einer Maus zu sehen sind, viel­leicht auch einer Ratte.
    Und auf dem zwei­ten die eines Eichhörnchens. Wenn ich Zeit habe, schaue ich mal in mei­nem schlau­en Buch nach, Ihr könn­te auch gern wider­spre­chen… :)