Und, wie wollen Sie heißen? Autoren und ihre Pseudonyme

Dass Schriftsteller nicht nur oder gar nicht unter ihrem eige­nen Namen schrei­ben, ist nicht unge­wöhn­lich. Stephen King zum Beispiel hat unter ande­rem auch als Richard Bachmann Bücher ver­öf­fent­licht, und Michel Houellebecq heißt eigent­lich nicht so, son­dern Michel Thomas. Wie er auf Houellebecq gekom­men ist und war­um es ein so sper­ri­ger Name sein muss­te, den nie­mand auf […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben