Tür gesucht, Gott gefunden

Ich lach mich sche­ckig! Zitat aus dem sehr geschätz­ten Wortschatz der Universität Leipzig:

******* Zitat Anfang *******

Wort: Tür
Anzahl: 8560
Häufigkeitsklasse: 9 (d.h. der ist ca. 2^9 mal häu­fi­ger als das gesuch­te Wort)

Beschreibung: archi­tek­to­ni­scher Begriff
ger­ma­ni­scher Gott
ger­ma­ni­scher Gott des Krieges
Gott des Krieges
Nebenfluß des Amur
nor­di­scher Gott
nor­di­scher Gott des Krieges
Sohn der Frigga
Sohn des Odin

******* Zitat Ende *******

Meine Tür, das unbe­kann­te Wesen …

2 Gedanken zu „Tür gesucht, Gott gefunden

  1. Aber wenigs­tens steht da als ers­te Erklärung „archi­tek­to­ni­scher Begriff“. Ansonsten könn­te man wohl wirk­lich vom Glauben (an den Wortschatz der Uni Leipzig) abfal­len ;-)

Kommentare sind geschlossen.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben